Angebot einer künstlerischen Metallwerkstatt zur berufichen Orientierung

Die künstlerische Metallwerkstatt ist eine mobile Werkstatt und kommt mit ihrer kompletten Ausstattung an Werkzeugen, Maschinen, Schweißgeräten, Schweißtischen, Schutzkleidung und sämtlichen Stahl- und Verbrauchsmaterialien in ihre Institution / Schule oder Weiterbildungsstätte.

Die Werkstatt richtet sich an junge Menschen in der Orien- tierungsphase zwischen Schule und Beruf und beinhaltet eine individuelle Förderung und Begleitung im Bereich des gestalterischen Metallhandwerkes.

Mit der Motivierung eines künstlerisch - dynamischen Arbeits- prozesses können hierbei Experimentierräume für das Erproben von kreativen Fähigkeiten und die Erweiterung von sozialen Kompetenzen geschaffen werden.

Das Projekt qualifziert die TeilnehmerInnen in den Grund- techniken der Metallbearbeitung, insbesondere im Umgang mit dem Elektrodenschweißverfahren.

 

 
Galerie

Startseite

Gedanken Projekte
Bilderservice Werkstatt
Buchempfehlungen Labor
Shop Kurse
Kontakt Kontat


- Vor- und Nachbereitung und Projektrealisation
- Anfahrt und Abfahrt sämtlicher Materialien und fachgerechter Aufbau der mobilen Werkstatt
- Einführung Plastisches Gestalten mit Metall
- Kunst- und Filmbetrachtung und Brainstorming
- Zeichnerische Übungen Konstruktion Modellbau
- Individuelle Beratung und Begleitung
- Erstellung einer druckbaren Text- und Bilddatei
der Gesamtdokumentation als Portfolio

Martin Knerner (mehr... )

 

 

 
 

 

 

Die Werkstatt ist ebenso als sinnstiftende und soziale Freizeit- arbeit, mit dem Schwerpunkt Plastisches Gestalten, angelegt.

Die mobile Metallwerkstatt ist für eine Gruppenstärke von 6 bis 9 TeilnehmerInnen (Jungen und Mädchen*) ab 12 Jahren gut geeignet.

Der zeitliche Umfang des praktischen Teiles beträgt ca. 32 Stunden ca. 4 bis 6 Stunden am Tag und wird in der Regel durchgehend im Block absolviert.

Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die TeilnehmerInnen über die erlangten Fertigkeiten ein Teilnahmezertifikat.